Vergabe Hunde


 

PabloPablo

Kastriert: ja

Geschlecht: männlich

Gewicht: 38kg

Hallo, mein Name ist Pablo. Ich kam mit meiner Freundin Shiva ins Tierheim Ternitz. Shiva war viel unkomplizierter als ich und hat schnell ein Zuhause gefunden.
Manchmal verhalte ich mich wie ein richtiger Macho, aber wenn man mich besser kennenlernt, merkt man, dass ich eigentlich sehr sensibel bin.

Shiva und PabloMit anderen Hunden (außer meiner geliebten Shiva) komme ich leider gar nicht gut zurecht, da ich nie richtigen Umgang mit ihnen gelernt habe und es mich auch sehr stresst, ihnen zu begegnen.
Bei Spaziergängen meide ich andere Vierbeiner lieber und gehe ihnen oft von selbst in einem großen Bogen aus dem Weg. Allgemein regen mich viele Umweltreize noch sehr auf, und ich bevorzuge daher gemütliche Waldspaziergänge.

Ich habe leider einen ziemlich starken Jagdinstinkt, weshalb es in meinem neuen Eigenheim keine Katzen oder andere Kleintiere geben sollte.
Da ich sehr stürmisch bin sollte es ebenso keine Kleinkinder geben.

Ein großer Pluspunkt ist das Autofahren – das mache ich sehr gerne und es  gestaltet sich als völlig unkompliziert. Auch meinen Maulkorb trage ich bei Spaziergängen brav und lasse ihn mir ohne Probleme anlegen. Ich konnte im Tierheim schon viele Hürden meistern und habe mich als sehr gelehrig herausgestellt, jedoch muss ich noch viel lernen. Deshalb werde ich auch nur in hundeerfahrene Hände abgegeben.


 

image00005 wimage00010 w

Benni und Mia

Kastriert: ja

Benni ca. 2008, männlich
Mia ca. 2013, weiblich

Gewicht: 4-5kg

 

Unser fideles Seniorenpaar  verzaubert jeden – Mia mit ihrer großen Liebe zu Menschen und ihrer anschmiegsamen Art, Benni mit der Tatsache, dass er in seinem hohen Alter und trotz Seh- und Höreinschränkung noch immer sehr aktiv ist und mit viel Freude seine Umwelt erkundet.

Über ein ruhiges Zuhause, ohne Lärm, dafür mit regelmäßigen gemütlichen Spaziergängen, würden sich die Beiden sehr freuen. Sie suchen einen gemeinsamen Platz, da Benni sich aufgrund seiner Einschränkungen, gerade in einer neuen Umgebung, sehr an Mia orientiert.


TeddyTeddy

Geschlecht: männlich

Geboren: 01.09.2014

kastriert: ja

Gewicht: ca. 5-6kg

Hallo, ich bin Teddy! Zwar bin ich schon ein etwas älteres Baujahr, aber das merkt man mir gar nicht an. Ich bin noch sehr flott unterwegs und liebe lange Spaziergänge, bei denen ich mich sehr gesittet benehme.
Zu Menschen bin ich immer freundlich und liebe jede Art von Aufmerksamkeit – besonders Leckerlis! Alleine bin ich jedoch nicht so gern, weshalb ich mir in meiner neuen Familie viel Zeit mit meinen Zweibeinern wünschen würde.Teddy1

Katzen sind mir etwas suspekt – ihnen begegne ich sehr aufgebracht und versuche sie zu verbellen. Deshalb wäre es besser, wenn ich mein neues Eigenheim mit keiner dieser Samtpfoten teilen muss. Zu Hundekollegen bin ich dagegen sehr sozial und wohne derzeit mit Benni und Mia in einem Zimmer.

Leider hatte ich bei meinen Vorbesitzern keinen Zugang zum Garten oder regelmäßige Gassi-Runden, deswegen muss ich das mit der Stubenreinheit noch lernen.


TörtchenTörtchen – ich habe derzeit Interessenten

Geschlecht: weiblich

kastriert: nein

Geboren: 2023

Gewicht: 3kg

Hallo, ich bin Törtchen und wurde als Fundhund ins Tierheim Ternitz gebracht. Leider war ich nicht registriert und meine Besitzer haben mich auch nie abgeholt.

Es hat etwas gedauert bis ich meinen Pflegern vertraut habe, aber mittlerweile bin ich eine kleine aufgeweckte Hündin und halte hier alle auf Trap. Ich bin sehr neugierig, aufgeschlossen und lernbereit – trotzdem versuche ich gerne meinen Kopf durchzubringen.
Auf der Wiese wälze ich mich am liebsten im Gras! Das macht mir eine große Freude. An der Leine gehe ich sehr brav.
Menschen lieben meine zuckersüße und freundliche Art und verlieben sich sehr schnell in mich. Sicher muss ich noch vieles lernen, denke aber, dass ich das sehr schnell heraushaben werde.
Törtchen Törtchen


 

King

King

Geschlecht: männlich

Geboren: Dezember 2011

kastriert: ja

Gewicht: 25 kg

Mein Name ist King – und ich bin blind.

Ursprünglich wurde ich schwer verletzt auf der Straße geborgen. Meine Besitzerin konnte zwar ausgeforscht werden, hatte aber viele Ausreden parat, um mich nicht mehr abholen zu müssen. Ich kam anfangs sehr, sehr schwer mit dem Alltag im Tierheim zurecht und habe viele Dinge zernagt, an Gewicht abgenommen und mich immer mehr in mich zurück gezogen, war dabei aber nie so richtig entspannt.  Meine Elisabeth, ich denke, ich darf das so sagen, denn sie sagt auch immer mein King – also meine Elisabeth besucht eine Ausbildung zur Hundeverhaltenstherapeutin und hat mich als ihren Projekthund ausgesucht, damit sie sozusagen das Erlernte sofort für mich umsetzen und mir ein entspannteres Leben im Tierheim ermöglichen kann. Ich bin nun „Bürohund“ und habe mein Zimmer mit dem Aufenthaltsraum der Mitarbeiter getauscht, die selbstverständlich noch ihre Pausen darin abhalten dürfen. Damit ich einfach mehr am Alltag teilhaben kann. Es kommt immer seltener vor, dass ich etwas benagen muss – die Einrichtung ist auf jeden Fall noch intakt. Ich genieße vor allem die Zeit nach Dienstschluss, wenn Elisabeth noch am Schreibtisch arbeitet, dann ziehe ich mich auf meine Couch zurück, wo ich mich einmal wohlig wälze und strecke und bald darauf entspannt einschlafe.

King    King Kiss_from_King

Elisabeth hat auch versprochen, mich und meine zukünftigen Besitzer so lange zu begleiten, wie es nötig ist. Wichtig ist für mich ein geregelter Tagesablauf, ein ruhiges Umfeld und natürlich eine Person, die mir Sicherheit geben kann.


Loui

Loui

Geschlecht: männlich

Geboren: 15.12.2017

Kastriert: ja

Gewicht: 30 kg

Hallo, ich bin Staffierüde Loui. Nachdem meine Besitzerin es vorgezogen hat, nach St. Pölten zu ziehen und mich nicht mitgenommen hat, kam ich in die Obhut des Tierschutzvereines Schwarzatal.Loui

Ich bin sehr verspielt und sehr stürmisch. Deshalb wäre es besser, wenn Kinder in meinem neuen Eigenheim schon etwas älter sind und dem auch standhalten können. Auch meine neuen Besitzer sollten kräftig sein, da es beim Spazieren gehen auch manches Mal sehr turbulent werden kann. Wenn ich mich aber entspanne, können Spaziergänge mit mir auch ein Traum sein – sogar in menschenreicher Umgebung.
Da ich einen sehr ausgeprägten Jagdinstinkt habe, wäre es besser, wenn keine Kleintiere oder Katzen in meinem neuen Zuhause vorhanden sind.

Mein ganz großes Plus ist, dass ich sehr freundlich und sehr anhänglich bin. Ich lehne andere Hunde grundsätzlich nicht ab, habe aber nie gelernt, einen richtigen Umgang mit ihnen zu pflegen. Über alles liebe ich meinen Gummiball! Ohne ihn gibt es mich nicht. Apportier-Spiele mache ich gerne – da macht es großen Spaß meinen Ball im Flug zu fangen!

Leider wurde bei mir eine Futtermilben- sowie eine Schimmelpilzallergie festgestellt. Deshalb bekomme ich Spezialfutter (nur Ente), welches davor eingefroren wird. Allergietabletten brauche ich eigentlich nur im Frühjahr, wenn alles blüht, danach komme ich auch ohne sie zurecht.

Loui  Loui


Emmi_1WEB

Emmy

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geboren: 05.12.2016

Gewicht: 18kg

Emmy´s Besitzer hat leider den Freitod gewählt und Emmy musste das auch noch mit ansehen. Sie kam als schüchterne Hündin zu einem Menschen, der selbst Hilfe gebraucht hätte.

Emmi_3WEB

Emmy benötigt Zeit, um fremden Menschen zu vertrauen. Sie braucht Sicherheit, Struktur und vor allem Menschen, die ihre Körpersprache gut zu lesen wissen. Wenn sie einen aber einmal in ihr Herz geschlossen hat, dann ist sie eine sehr verkuschelte und anhängliche Maus.
Mittlerweile ist Emmy schon viel offener für Neues und freut sich daran, mit uns Mitarbeitern die Welt zu erkunden.

Menschen, die sich für unsere Emmy interessieren, müssen Geduld aufbringen und sie müssen bereit sein, sie oft zu besuchen.

Sie hat leider eine Futtermittelunverträglichkeit und bekommt daher nur Pferd zu fressen. Zudem reagiert sie auch auf Metall, weswegen für sie nur Plastikschüsseln verwendet werden. Dafür sind im Moment keine Medikamente erforderlich.


image00008 w

Gina

Geboren: 04.07.2021

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Gewicht: 32kg

Die 2-jährige Staffimixhündin Gina durfte bisher nicht sehr viel kennen lernen. Dementsprechend hat sie einiges nachzuholen, was sie aber gerne und schnell macht.

Menschen gegenüber ist Gina offen und freundlich. Vor lauter Freude kann es allerdings vorkommen, dass Gina ihre Kraft und Energie nicht zu bändigen weiß – also Standfestigkeit ist in diesem Fall gefragt.

Spaziergänge gestalten sich bei Gina, in ruhiger, reizarmer Umgebung als sehr angenehm – sie schnuppert gerne und schafft es immer öfter, den Großteil eines Spazierganges ohne Zug an der Leine zu gehen.image00007 w

Gina wurde bisher kaum die Möglichkeit gegeben, den sozialen Umgang mit Artgenossen zu lernen. Aus diesem Grund fällt die Reaktion bei Hundebegegnungen sehr ungehalten aus. Ihr zukünftiger Mensch sollte in dieser Situation die körperliche Kraft haben, sie halten zu können, aber vor allem auch die geistige Stärke, ihr mit Ruhe aus dieser Situation zu helfen.

Für Gina wird ein Zuhause bei erfahrenen Hundemenschen gesucht, die Zeit, Liebe und Motivation mitbringen, um Gina die Welt zu erklären.


Lilly Lilly

Kastriert: ja

Geschlecht: weiblich

Geboren: 2022

Gewicht: 30kg

Lilly und ihre Schwester Mary sind bereits etwas länger im Tierheim. Sie benötigten diese Zeit aber auch, um ihrer Umwelt etwas offener begegnen zu können. Mittlerweile konnte Mary schon in ihr neues Zuhause ziehen – ihre schüchterne Schwester Lilly sucht noch nach einem tollen Eigenheim.

Unsere zurückhaltende Herdenschutzmischlings-Dame braucht viel Zeit um sich an neue Menschen zu gewöhnen, wobei sie zu kleinen zierlichen Personen schneller Vertrauen fasst. Leider hat sie aus unbekannten Gründen vor großen kräftigen Männern fürchterliche Angst.

Lilly_WEBLilly ist sehr unsicher und muss noch viele Hürden meistern – sie kennt Brustgeschirr und Leine, und hatte mittlerweile schon einen Spaziergang außerhalb des Tierheims gewagt, jedoch bemerkt man dabei ihr Unbehagen. Hier braucht sie auf jeden Fall noch viel Unterstützung, um zu merken, dass nicht alles von draußen eine Bedrohung darstellen muss.

Dennoch wenn sie einmal Vertrauen gefasst hat, so zieht sie die Menschen mit ihrer lieben und lustigen Art in ihren Bann.

Wir wünschen uns für Lilly ein ruhig gelegenes Zuhause mit einem gesicherten Garten. Und natürlich Menschen, die sie gut begleiten und ihr gestatten, ihr neues Leben in ihrem Tempo zu erkunden. Viel Sicherheit bekommt Lilly momentan durch ihr selbstbewussten Zimmerkollege Cosmo – durch ihn kann sie langsam lernen, dass nicht alles furchteinflößend ist. Sie würde von einem souveränem Hundefreund in ihrem neuen Heim sehr profitieren.

Lilly Artgenossen gegenüber ist noch einiges an Unsicherheit im Spiel, aber wenn die Sympathie passt, dann ist sie ein sehr verspielter freudiger Junghund.
Lilly war gegenüber ihrer Schwester immer sehr dominant, jedoch hat sie bei Cosmo sofort seine Selbstsicherheit vernommen und sich untergeordnet – trotzdem er kleiner als sie ist.


Mini und BailyCinimini und Baily

Geschlecht: männlich

geboren: 2013 und 2012

kastriert: ja

Gewicht: 3-4kg

BailyHallo, ich bin Cinimini (dunkel), oder kurz Mini, und das ist mein bester Freund Baily (hell). Unsere Besitzer haben uns einfach ausgesetzt, da wir ihnen zu viel geworden sind. (Sie konnten auch ausgeforscht werden). Zum Glück hat eine aufmerksame Dame erkannt, dass wir völlig verschreckt umherirrten und sofort das Tierheim verständigt. Wir wurden abgeholt und erstmal versorgt. Laut Aussagen der Besitzer hatte Baily eine Hüftoperation, deshalb geht er etwas wackelig, aber er kommt sehr gut damit zurecht. Mittlerweile hat er für längere Spaziergänge auch einen angepassten Hunderollstuhl, mit dem er dann durch die Gegend flitzt. Leider muss er durch diese Operation aber auch sehr oft auf die Toilette und kann es nur sehr schlecht zurückhalten, wenn er ganz dringend muss.

Spazieren gehen wir beide sehr gerne und sogar gemeinsam mit einem einzigen Zweibeiner ohne großes Leinenkuddelmuddel.

MiniStreicheleinheiten genießen wir richtig gern und geben auch Küsschen auf die Wange.
Baily versteht sich sehr gut mit Katzen und anderen Hunden, während ich dagegen ein richtiger „Giftzwerg“ werden kann, sobald ich einen anderen Vierbeiner begegne.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir gemeinsam ein Zuhause finden würden, sind aber mittlerweile dazu bereit auch getrennte Wege zu gehen, sofern unsere neuen Besitzer viel Zeit mit uns verbringen.


IstraIstra – ich habe derzeit Interessenten

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geboren: ca. 2018

Gewicht: 28kg

Istra ist Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und freundlich und für jeden Spaß zu haben. Bei Spaziergängen verhält sie sich bei Artgenossen gegenüber sehr ruhig und souverän.Istra

Schäferhündin Istra kann von ihren Menschen einfach nicht genug bekommen und blüht bei jeglicher Art von Zuwendung richtig auf. Sie würde sich sehr über ein aktives Zuhause freuen, muss aber zugleich lernen, was Ruhe und Entspannung heißt. Katzen und andere Kleintiere sollte es in ihrem neuen Zuhause nicht geben.

 

Istra Istra

 


 

CosmoCosmo

Geschlecht: männlich

kastriert: ja

geboren: 13.06.2017

Gewicht: 18kg

Hallo, ich bin Cosmo. Leider konnten sich meine vorherigen Besitzer  nicht mehr um mich kümmern und deswegen wurde ich wieder im Tierheim abgegeben.

CosmoMenschen gegenüber bin ich meist freundlich, wobei es bei mir immer auf die Sympathie ankommt. Allgemein bin ich bei Frauen aufgeschlossener – manche Männern sind mir einfach suspekt. Wenn ich erstmal Vertrauen aufgebaut habe, bin ich ein richtiger Schmuser und fordere meine Kuscheleinheiten regelrecht ein.

Artgenossen gegenüber bin ich sehr selbstsicher, freundlich und respektvoll, sofern mein Gegenüber nicht zu stürmisch ist. Bei Spaziergängen sind Hundebegegnungen kein Problem.
Ich habe einen ausgeprägten Jagdinstinkt, weswegen keine Kleintiere und Katzen in meinem neuen Zuhause leben sollten.

CosmoZu meinen Lieblingsbeschäftigungen zählen lange ausgiebige Ausflüge. Wer einen gemütlichen Weggefährten sucht, kann sich nur in mich verlieben.  Ich gehe brav an der Leine und fahre gerne mit dem Auto mit. Lediglich bei Radfahrern ist acht zu geben, da ich gerne hinterher möchte.

Für mein neues Heim würde ich mir endlich einen Platz für immer wünschen. Hektik und viel Trubel sind nichts für mich – deswegen wäre ein Haus am Land und ruhige Besitzer perfekt. Auch Kinder sollten nicht im Haus leben.


 

Comar Comar

Geschlecht: männlich

kastriert: nein

geboren: September 2017

Gewicht: 44kg

Hallo, ich bin Comar. Da ich etwas zu viel auf die Waage bringe, bin ich momentan auf Diät. Typisch Labrador fresse ich für mein Leben gerne und bin auch ein sehr aufgeweckter Kerl.

ComarEigentlich bin ich ein recht unkomplizierter Hund. Ich gehen brav an der Leine, außer ich möchte gerade einmal woanders hin, als mein Pfleger – dann kann es auch einmal vorkommen, dass ich etwas an der Leine ziehe. Ansonsten bin ich wirklich sehr gut erzogen.
Menschen gegenüber bin ich immer freundlich und bin auch ganz bestimmt ein toller Familienhund. Auch mit dem Auto mitfahren stellt keinerlei Problem dar.
Katzen gegenüber bin ich sehr neugierig und möchte am liebsten hinterher, denke aber, dass ich mit hundeerfahrenen Katzen in meinem neuen Eigenheim zurechtkommen würde.
Mit anderen Hunden habe ich kein Problem, ich bin sehr gut sozialisiert und versteh mich eigentlich mit allen gut.
Ich würde mich sehr über ein Kennenlernen freuen!


 

FunnyFunny

Geschlecht: weiblich

kastriert: nein

geboren: 2020

Gewicht: 10kg

Hallo, ich bin Funny und lebe meinen Namen auch! Meinem Alter entsprechend bin ich lustig und lebensfroh unterwegs. Ich kam durch eine behördliche Abnahme ins Tierheim Ternitz und lebe dort mit meiner Mutter Airy. Da wir einander sehr aufstacheln, wäre es besser, wenn wir getrennt vermittelt werden.

FunnyDa ich in meinem vorherigen zu Hause immer weggesperrt war, muss ich noch vieles lernen. Ich bin noch sehr ungestüm, aber auch sehr futtermotiviert und lernfähig. An der Leine gehe ich eigentlich sehr brav, bin jedoch sehr neugierig und möchte am liebsten alles erkunden. Zusätzlich habe ich einen starken Jagdinstinkt und da kann es schon einmal vorkommen, dass ich auch anfange zu ziehen.

FunnyWährend einer Autofahrt bin ich ruhig und brav, muss aber gestehen, dass mir diese „fahrende Blechschüssel“ nicht ganz geheuer ist. Da braucht es wahrscheinlich noch etwas Geduld und Übung, damit ich mich auch ohne Angst aus- und einsteigen traue.

Menschen gegenüber bin ich super freundlich, lieb und aufgeschlossen. Es ist leider noch nicht bekannt, wie ich zu Kindern oder Katzen stehe. Meine Pfleger*innen meinen, dass Kinder zumindest standfest sein sollten, da ich sehr gern raufspringe.

Anderen Hunden gegenüber reagiere ich eigentlich freundlich, solang diese nicht zu Stänkern beginnen. Ich dürfte hier aber auch noch nicht sehr viel Erfahrung gesammelt haben.


AiryAiry

Geschlecht: weiblich

kastriert: nein

geboren: 2019

Gewicht: 40kg

Hola, ich heiße Airy und bin ebenfalls durch eine behördliche Abnahme ins Tierheim Ternitz gekommen.
Wie meine Tochter Funny habe auch ich nicht viel kennengelernt – sogar Brustgeschirr anziehen ist etwas Neues und beängstigendes für mich. Wenn es aber einmal oben ist, habe ich damit kein Problem und gehe wirklich brav an der Leine. Während dem Spaziergang achte ich auch sehr auf meinen Spaziergeher, dabei widerspiegelt sich auch meine Unsicherheit.
Trotz allem bin ich sehr futtermotiviert und gelehrig und kann sicher noch ein toller selbstsicherer Hund werden – dazu braucht es nur Geduld und Erfahrung, die ich noch sammeln möchte.

AiryIns Auto springe ich sehr brav, sollte aber gut in einer Hundebox oder mit einem Gitter abgesichert sein, da ich sonst zum Fahrer vorklettere. Bin aber während der Fahrt ruhig und gesittet.

Wenn andere Hunde freundlich sind, dann bin ich es eigentlich auch. Aber auch hier muss ich noch einiges an Erfahrung sammeln. Wie ich zu Katzen stehe, ist leider nicht bekannt.

Menschen gegenüber bin ich freundlich – kleine Kinder sollte es in meinem neuen Zuhause aber nicht geben, da ich mich unwohl fühle sobald ich bedrängt werde.

 


PRIVATVERMITTLUNGEN

Die folgenden Hunde befinden sich NICHT im Tierheim Ternitz und wir kennen meist weder die vermittelnde Person noch die Tiere selbst. Wir möchten dennoch bei der Suche nach einem neuen Platz unterstützen, um den Hunden das Tierheim zu ersparen. 🐾

Das Tierheim Ternitz übernimmt keine Haftung für die Korrektheit der Angaben.
Bei Interesse bitte bei den angegebenen Telefonnummer melden.


SamiSami – PRIVATVERMITTLUNG

Geschlecht: männlich

kastriert: ?

geboren: November 2022

Rasse: Akita Inu (ohne Zuchtpapiere)

Hallo, ich bin Sami. Leider ist meine Besitzerin schwer erkrankt und sucht deshalb dringend ein schönes neues Zuhause für mich.

SamiIch kenne die Grundkommandos, fahre sehr gerne mit dem Auto mit und sogar Kaffee- oder Restaurantbesuche sind kein Problem mit mir!

Ich verstehe mich mit fast allen Hunden gut. Bin mit Katzen aufgewachsen und kenne auch Kinder. Typisch meiner Rasse bin ich Fremden gegenüber reserviert.
Ich würde mich sehr freuen, wenn in meinem neuen Zuhause auch ein Garten vorhanden ist.

Bei Interesse oder weiteren Fragen meldet euch bitte bei Fam. Wollny unter 0650/9840567.


Ouzo Ouzo – PRIVATVERMITTLUNG

Alter: ca. 5 Jahre (geschätzter Geburtstag 02.02.2019)

Rasse: Mischling (Labrador, Ridge Back, Jagdhund laut Tierärztin)

Geschlecht: männlich, kastriert

Gewicht: 35kg

Alle Impfungen, Chip und tierärztlichen Untersuchungen vorhanden

Ursprünglich komme ich aus Griechenland, wo ich am Strand meine ersten Lebensmonate verbracht habe. Seit 4 Jahren wohne ich bei meiner Familie im 11. Bezirk in Wien. Meine Familie hat letztes Jahr Nachwuchs bekommen. Seit der Kleine nun herumkrabbelt und langsam beginnt zu laufen, fühle ich mich zu Hause leider sehr gestresst. Daher suche ich einen neuen liebevollen aber konsequenten Hundebesitzer/-besitzerin der/die mir ein sicheres Zuhause (vorzugsweise am Land bzw. Stadtrand ohne Kleinkinder und anderen Haustieren) gibt.

Ouzo Ich vertrage mich sehr gut mit anderen Hunden, egal ob Männchen oder Weibchen, nur Katzen, Hasen oder ähnliches mag ich nur zum Jagen 😉 Ich kann sehr gut allein bleiben. Generell bin ich sehr ruhig und brauche kein Halligalli… was ich brauche ist aber einen konsequenten, erfahrenen Hundehalter, der mir durch klare Richtlinien und viel Liebe Sicherheit gibt.

Ich wirke zwar sehr souverän und selbstsicher, aber in Wahrheit gibt es einige Situationen, in denen ich eine starke Führung brauche, da ich auch große Ängste (Silvester Böller, sehr laute Baustellen…) habe. Ich kuschle sehr gerne, aber nur wenn ich zu dir komme. Wenn ich in meinem Bettchen liege, will ich allein gelassen werden. Für Futter mache ich fast alles. Ich lerne schnell. Grundbefehle beherrsche ich. (Auch wenn ich ab und an das „Komm“ in der Hundezone überhöre da ich gerade etwas für mich interessanteres im Schilde führe)

Ouzo Abgesehen von unserem 2. Hund, hatte ich bis jetzt noch nie eine Auseinandersetzung mit einem anderen. Ich gehe Streit normalerweise lieber aus dem Weg und suche Schutz bei meinem Besitzer. Da meiner Familie meine Gesundheit immer sehr wichtig war, habe ich eine laufende Krankenversicherung bei Helvetia, die bei Bedarf übernommen werden kann. Meine Familie freut sich über Kontaktaufnahme und ein Kennenlernen!

Kontakt: Kathi, Alpar & Vinzenz  +43 664 1079568


??????????

Coco – PRIVATVERMITTLUNG

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geboren: 15.05.2019

Gewicht: 70 kg

Coco ist eine Doggenmischlingshündin, die leider nach 3 Jahren Zusammenleben mit ihrer Hundefreundin überhaupt nicht mehr harmoniert. Deswegen sucht die Familie nun schweren Herzens nach einem neuen Zuhause für sie.

Coco ist eine verschmuste, zuckersüße Hündin, die nur manches Mal vergisst, wie groß und schwer sie ist. Menschen begegnet sie mit unheimlicher Freude, anderen Hunden allerdings mit Unsicherheit. In ihrem jetzigen Zuhause funktioniert auch das Zusammenleben mit Katzen sehr gut.??????????

Die Familie wünscht sich für Coco ein Zuhause, wo  auch ein Garten mit entsprechender Einzäunung vorhanden ist, viel Liebe und ausreichend Zeit für Coco vorhanden ist, Hundeerfahrung der neuen Besitzer (da es sich doch um einen stattlichen Hund handelt) und dass keine anderen Hunde im selben Haushalt leben.

Kontakt: Lea Böck – 06644162964


 

Zurück zu den Vergabetieren